Veranstaltungsbedingungen

Organisator des 7. Deutschen Mittelstands-Summit und damit Vertragspartner ist die:

compamedia GmbH
Nußdorfer Straße 4
88662 Überlingen.

Gerichtsstand ist Überlingen am Bodensee.

Alle ausgezeichneten TOP 100- bzw. TOP CONSULTANT-Unternehmen erhalten von uns rechtzeitig einen individuellen und exklusiven Link zu ihrem persönlichen Buchungsportal.

Möchten Sie als externer Gast den Deutschen Mittelstands-Summit besuchen, melden Sie sich bitte telefonisch bei Barbara Werner unter der Rufnummer 07551 949 86 40.

Preise

Die in 2022 ausgezeichneten Unternehmen der Wettbewerbe TOP 100 und TOP CONSULTANT erhalten jeweils 2 Freikarten für die Preisverleihung. Sie werden im April mit einem individuellen Buchungslink eingeladen und können darüber Ihre Freikarten abrufen und weitere Karten zu 340 Euro netto p. P. erwerben.

Die gewünschte(n) Eintrittskarte(n) erhalten Sie per E-Mail. Die Gebühr ist unmittelbar nach Rechnungsstellung im Juni fällig.

Eintrittskarten

Die gewünschte(n) Eintrittskarte(n) erhalten Sie zum Download per E-Mail, sobald Sie sich über unser Buchungsportal angemeldet haben. Zudem haben Sie die Möglichkeit, die Eintrittskarten in Ihrem Buchungsportal herunterzuladen. Das Buchungsportal steht ab April für Sie zur Verfügung. Auf Ihrer Eintrittskarte finden Sie auch die Uhrzeit für Ihren Termin im Fotostudio. Zu diesem Termin sind Sie eingeladen, ein gemeinsames Foto mit Ihrem TOP 100- oder TOP CONSULTANT-Mentor aufzunehmen, das wir später in Ihr Serviceportal laden.

Verpflegung

Die Preisverleihung beinhaltet Kaffee und Kuchen am Nachmittag, einen Sektempfang mit Häppchen, ein Buffet-Dinner und Getränke wie ausgewählte Weine, Bier und nicht-alkoholische Getränke.

Datenschutz & Haftung

Ihre Angaben, die Sie uns bei Ihrer Anmeldung im Buchungsportal oder per E-Mail zur Veranstaltung mitteilen, verarbeiten wir zunächst zur Durchführung der Veranstaltung (Einlass, Namensschilder, Fotostudios) und zur Rechnungstellung.

Wir benötigen dazu Ihren Firmennamen, Ihren Titel, Namen und Vornamen und eine Telefonnummer und E-Mail-Adresse zur Kommunikation.
Ihre personenbezogenen Daten aus der Teilnahme an der Veranstaltung und die dazu gehörigen Dokumente (z.B. Rechnungen) speichern wir gemäß der gesetzlichen Anforderungen nach Abschluss des Vertrages mindestens drei Jahre (Verjährung) bzw. nach gesetzlichen Vorschriften (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO) für sechs Jahre (§ 257 Abs. 4 HGB) bzw. zehn Jahre (§ 147 Abs. 3 AO).

Ihre Daten aus der Teilnahme an der Veranstaltung speichern und verarbeiten wir zweckbezogen, nutzen sie jedoch auch für Zusendung von Werbung per Post, E-Mail und Kundenanalysen. So wollen wir Sie auf weitere interessante Angebote von compamedia aufmerksam machen und eine Kundenbindung erreichen.

Zu unseren Dienstleistern gehören z.B. Druckereien, Lettershops, Internet- und IT-Dienstleister. Unseren Dienstleistern ist es im Rahmen der von uns abgeschlossenen ADV-Verträge untersagt, Ihre Daten für andere Zwecke als unsere oder für sich selbst zu verarbeiten.

Außerdem kooperieren wir mit unseren Sponsor- und Medienpartnern, die den 7. Deutschen Mittelstands-Summit begleiten. Diese können die Stammdaten Firmenname, Name, Vorname und Anschrift für weitere Maßnahmen zur Kundenbindung und Kundenreaktivierung im Rahmen von Sponsorenverträgen erhalten. Hierzu zählt die Zusendung weiterer Informationen über interessante Produkte und Dienstleistungen per Post.

Die E-Mail-Adresse und Telefonnummer wird grundsätzlich nur mit gesonderter Einwilligung für werbliche Zwecke verwendet. Es bestehen folgende Ausnahmen: Sofern compamedia im Zusammenhang mit dem Verkauf von Produkten Ihre E-Mail-Adresse erhält, verwenden wir die E-Mail-Adresse zur Bewerbung eigener, ähnlicher Produkte. Sie können der werblichen Nutzung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.

Die Rechtsgrundlagen dazu sind:
für die Verarbeitung von Daten zu Werbezwecken einschließlich ein mit der Werbung zusammenhängendes Profiling und Übermittlung: Art. 6 [1]f DSGVO
Telefonwerbung: Art. 6 [1]a DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 2 Var. 2 UWG
E-Mail-Werbung: Art. 6 [1]a DSGVO sowie § 7 Abs. 3 UWG

Ihre Rechte als Betroffener
Jeder und jede Betroffene hat folgende Rechte:

  • ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • ein Recht auf Berichtigung von unrichtigen Daten (Art. 16 DSGVO)
  • ein Recht auf Löschung bzw. ein Recht auf „Vergessenwerden“ (Art. 17 DSGVO)
  • ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 18 DSGVO)
  • ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Sie können einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und des Bildmaterials für Zwecke der Werbung – einschließlich ein mit der Direktwerbung zusammenhängendes Profiling – jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.
Darüber hinaus steht Ihnen auch ein allgemeines Widerspruchsrecht zu (vgl. Art. 21 Abs. 1 DSGVO). In diesem Fall ist der Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung zu begründen.
Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung erfolgt, kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Wir haben für unser Unternehmen eine Datenschutzbeauftragte:

Barbara Werner
compamedia GmbH
Nußdorfer Straße
88662 Überlingen
Telefon: 07551 94986-40
E-Mail: werner(at)compamedia.de

Für die Ausübung der Betroffenenrechte wenden Sie sich an werner(at)compamedia.de

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte von Baden-Württemberg. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Ihr Name und Unternehmensname erscheinen auf Ihrem Namensschild, das Sie bei der Registrierung erhalten. Die Namensschilder dienen der Sicherheit (Zutritt nur für berechtigte Personen), zur Identifizierung im Fotostudio und zum Netzwerken.

Der Deutsche Mittelstands-Summit ist der feierliche Höhepunkt der Wettbewerbe TOP 100 und TOP CONSULTANT. Er ist ein wichtiger Meilenstein für die Öffentlichkeitsarbeit der ausgezeichneten Unternehmen und von compamedia. Entsprechend werden zur Veranstaltung Vertreter und Fotografen sowie Filmteams regionaler und überregionaler Medien sowie der Fachpresse erscheinen.

Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie Ihr Einverständnis, in der medialen Dokumentation der Veranstaltung gegebenenfalls abgebildet zu sein, sowohl auf Fotos als auch in bewegten Bildern. Sie erklären sich einverstanden, dass Medien diese Bilder und bewegten Aufnahmen in der Berichterstattung, auch im Internet, speziell in sozialen Netzwerken, nutzen dürfen.

In den TOP 100- und TOP CONSULTANT-Fotostudios werden von Unternehmensvertretern Fotos gemacht, die auch Porträtcharakter haben können. Sie werden für die Öffentlichkeitsarbeit der ausgezeichneten Unternehmen erstellt und das jeweilige Foto dem Unternehmen im Serviceportal zur weiteren Verfügung gestellt. Die Mentoren der Projekte gratulieren dem Unternehmen zur Auszeichnung. Dieser Moment wird im Fotostudio festgehalten.

Als Veranstalter entsendet auch compamedia selbst Fotografen und Filmteams, die Aufnahmen machen. Sie erklären sich im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) einverstanden, dass fotografische und bewegte Aufnahmen von Ihnen während der Preisverleihung gemacht werden dürfen und dass compamedia diese Aufnahmen zu Dokumentations- und Illustrationszwecken elektronisch und gedruckt – auch in Broschüren zu den Unternehmenswettbewerben TOP 100 und TOP CONSULTANT, sowie künftigen Summit-Einladungen – verwenden darf, um auf die Veranstaltung hinzuweisen oder über sie zu berichten sowie mit diesen Aufnahmen regionale, überregionale und Fach-Medien bei der Berichterstattung zu unterstützen.

Alle Aufnahmen dürfen auch zur Erstellung eines Video-Best-of verwendet und entsprechend elektronisch verwertet werden, zum Beispiel auf den Webseiten der compamedia-Wettbewerbe sowie auf Kanälen sozialer Netzwerke.

Sie erklären ferner Ihr Einverständnis, dass compamedia Aufnahmen, auf denen unter Umständen Sie zu sehen sind, in Bildergalerien mit Downloadfunktion den Besuchern des 7. Deutschen Mittelstands-Summit zur Verfügung stellt. In diesem Zusammenhang erklären Sie Ihr Einverständnis, dass auch eine Nutzung dieser Bilder durch die Gäste erfolgt, zum Beispiel in sozialen Netzwerken.

Alle Bilddaten werden ausschließlich von compamedia für die in den vorangehenden Absätzen genannten Zwecke verwendet und darüber hinaus nicht an Dritte (außer zur grafischen Bearbeitung durch Fotografen und Filmteams) weitergegeben. Diese sind durch ADV/AVV gebunden.

Auf der Veranstaltung werden erfahrungsgemäß auch Besucher Fotos machen, auf denen Dritte zu sehen sind. Sie erklären Ihr Einverständnis, dass andere Besucher Fotos während der Veranstaltung machen dürfen, auf denen unter Umständen Sie abgebildet sind, und sie diese Bilder elektronisch oder im Print nutzen dürfen.

Registrierung

Bitte begeben Sie sich mit Ihrer Eintrittskarte an die Registrierung am Veranstaltungsort. Die Registrierungscounter sind nach dem Anfangsbuchstaben der Unternehmen alphabetisch geordnet. Sie erhalten dort Ihr Namensschild.

Hotelempfehlungen

Bitte nehmen Sie Ihre Zimmerbuchung selbst vor. Entsprechende Empfehlungen finden Sie auf der Website unseres Partners Avantel.

Stornierung

Bei Stornierung der Anmeldung nach dem 22. Juni 2022 bzw. bei Nicht-Teilnahme an dem 7. Deutschen Mittelstands-Summit wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Eine Vertretung der angemeldeten Person ist selbstverständlich möglich.
Ummeldungen und Stornierungen können über das Online-Anmeldetool erfolgen. Maßgeblich ist das Eingangsdatum. Gerichtsstand ist Überlingen.

Namensänderungen

Namensänderungen, die zu keiner Veränderung der Anzahl der angemeldeten Personen pro Unternehmen führen, können telefonisch unter 07551/94986-30 oder schriftlich unter service@mittelstands-summit.de bis zum 22. Juni 2022 bekannt gegeben werden. Danach nur noch vor Ort.

Für Personen- und Sachschäden übernimmt der Veranstalter keine Verantwortung.
Selbstverständlich setzen wir die zum Zeitpunkt der Veranstaltung für den Veranstaltungsort aktuellen Hygienevorgaben und -regeln um.